eigentlich schrieb gadamer lebensberatungsbücher

in einer stunde über gadamers »wahrheit und methode« sprachen wir heute nicht nur über den memorial-charakter des reformiert-lutheranischen abendmahls, sondern auch über urlaubsziele (an deutschen universitäten lernt man allen unkenrufen zum trotze in der tat etwas praktisches fürs leben, nämlich dieses: wenn der eine in die berge fahren will, der andere aber ans meer, sollte man sich unbedingt darüber verständigen, was genau man unter berge und meer versteht, denn vielleicht wollen beide partner die lofoten bereisen und unterliegen lediglich einem verständnisproblem, das durch intensive gadamer-lektüre ausgeräumt werden kann. und tatsächlich lösten sich, nachdem dieser umstand erschöpfend geklärt war, alle beziehungsprobleme aller anwesenden in luft auf, ich konnte sie regelrecht verpuffen hören. oder vielleicht war das auch das stöhnen meiner banknachbarn, weil wir für nächste woche schon wieder so irre viel lesen müssen).
bei partnerschaftskrisen jeglicher art also einfach mal knapp tausend seiten gadamer lesen, dann erledigt sich alles von selbst. wenn man glück hat, erledigt sich sogar die gesamte beziehung aufgrund von akutem zeitmangel [an dieser stelle eine kleine linguistische serviceleistung: aufgrund mit genitiv, aufgrund von mit dativ].

2 Gedanken zu „eigentlich schrieb gadamer lebensberatungsbücher

  1. das ist die ansicht an österreichischen universitäten, ja. hier in deutschland erwartet man von uns noch, in windhundfell und leder gewandet seinen urlaub zu verbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.