7 Gedanken zu „preisfrage

  1. ganz klar bob dylan und zwar ist das ne textzeile aus seinem song »it’s alright ma (I’m bleeding)«. erschienen 1965 auf »bringing it all back home« 🙂

    »Old lady judges watch people in pairs
    Limited in sex, they dare
    To push fake morals, insult and stare
    While money doesn’t talk, it swears
    Obscenity, who really cares
    Propaganda, all is phony.«

    und jetzt soll noch jemand sagen, einen vater zu haben sei schlecht 😀

  2. wow konner, du bist a) schon irre früh auf den beinen und b) unglaublich textsicher 🙂

  3. ein paar positive eigenschaften kann man mir ja zugestehen. 😀 bzw. bob dylan hat(te) einfach was zu sagen. zu seiner stimme kann man stehen, wie man möchte, die texte sind eine absolute macht.

  4. Adorno hätte ja gesagt

    »propagando all erweist als phony sich«.

  5. Ich hätte da auch noch eine Preisfrage:

    »Musik im Blogg ist ja wohl die abgewichsteste Scheiße überhaupt!«

    a. Hölderlin
    b. Novalis
    c. Sung
    d. Eichendorff

  6. Ob Novalis gleich _so_ prinzipiell geworden wäre? Ich finde, dass Musik im Blogg schon mal ganz nett sein kann. Nur nicht dauernd und – vor allem (!) – so überraschend.

    Andererseits ist es momentan eine sehr schöne Playlist. Du könntest ja in Erwägung ziehen, das Häkchen bei »Autoplay« rauszunehmen.

  7. ach, ich höchstselbst finde musik hier super, vor allem, weil ich den größten teil davon gar nicht selbst auf platte oder so habe. außerdem habe ich in einem der letzten einträge darauf hingewiesen. mir scheint, der ein oder andere liest hier nicht aufmerksam genug mit, vielleicht sollte ich demnächst auch mal prüfungen abhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.