absurdes theater

der mann vom prüfungsamt: »das geht so nicht. sie können diese kombination nicht so studieren.«
ich: »aber ich studiere das seit zweieinhalb jahren.«

4 Gedanken zu „absurdes theater

  1. Ein schönes Beispiel für den Alltag an deutschen Universitäten. Kommt mir sehr bekannt vor…

    Ich meine, dass der Wissenschaftsstandort Deutschland durch die desaströse Organisation der Prüfungsangelegenheiten an den Universitäten nachhaltig Schaden nimmt.

  2. und jetzt musst du umsatteln auf betriebswirtschaftslehre?

  3. ein antrag auf fristverlängerung reicht wohl aus.
    der mann vom prüfungsamt: »Sie müssen die zweite zwischenprüfung in soziologie machen.«
    ich: »aber da bin ich im zehnten semester.«
    der mann vom prüfungsamt: »ja, das geht eigentlich nicht.«

  4. An der Uni Münster ist ein Fall verbürgt, wo ein Student bei der Anmeldung zur Magisterprüfung erfahren hat, dass er drei Fächer hätte studieren müssen, und nicht nur zwei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.