vom fordism

habe noch etwas weniger als dreizehn stunden zeit, um ein dreihundertseitiges skript in mein hübsches köpfchen zu bekommen. ein dreihundertseitiges skript wohlgemerkt, in dem die unterschiede der akkumulations-, disziplinar- und regulierungsmodelle von fordism und postfordism (schreibe -ismen immer nur -ism, erstens schrieb novalis auch stets von galvanism und zweitens spart man sich zwei buchstaben. wenn man dreihundert seiten exzerpiert, können an einzelnen zweibuchstabenkombinationen ganze sehnenscheidenentzündungen hängen.) nur schlappe vier seiten einnehmen. man kann sich ja vorstellen, wie herrlich schön der rest ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.