auswahl aus des teufels platten

und auch ein bisschen darüber, dass ich gestern nacht auf mtv ein musikvideo von einem musiker namens sean paul gesehen habe und mir ziemlich sicher bin, den refrain des liedchens, welches 2005 erschienen sein soll, schon seit 2003 zu kennen. normalerweise achte ich nicht besonders auf derlei musik, aber meine cousine shaina hörte das so oft, dass es sich tief in meinen gehörgang eingefressen hat. von innen sieht der ein wenig aus wie ein altes holzwurmzerfressenes küchenbuffet aus den zwanzigern. rustikal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.