lieber spiegel

fürwahr, wir leben in dunklen zeiten, also so rein wirtschaftsliberal betrachtet, und natürlich muss auch eine zeitschrift wie Du die leser anlocken. aber reicht es nicht, dass Du c.c. malzahn und b. sick veröffentlichen lässt? sind solche meldungen (»mädchen stirbt an kuss«) nötig?

die armen alten! die reichen studenten!

mit wasserwerfern tränendrüsen gegen studenten:
http://www.bild.t-online.de/BTO/news/2005/11/26/kom/kom.html

ach ja, herr streiter: ein student zeichnet sich, wie man unschwer am wort erkennen kann, dadurch aus, dass er studiert. jemand mit abgeschlossenem studium ist ein hochschulabsolvent und solche werden landläufig als akademiker bezeichnet. aber vielleicht wissen Sie das ja und haben nur mal rausgefunden, dass das wort student viel schönere ressentiments bei Ihren lesern weckt.

daleth

demokratie: im ursprünglichen sinne herrschaft des volkes, heute herrschaft der aufsichtsräte
deutschland: land der dichter und henker. brachte heine um den schlaf, daher tendenziell unsympathisch.
deutschland, ms: durch eine zdf-serie bekanntgewordenes kreuzfahrtschiff.
dialektik, zusammenfassung: die dinge sind so, aber auch so. oder: die nacht hat zwölf stunden, dann kommt schon der tag.
dialektik der aufklärung: bedeutendes werk von horkheimer und adorno, pessimistisch und brilliant. möglichst als band fünf aus horkheimers schriften anschaffen.

linksaußen

dass die bayrischen universitäten zur weltspitze gehören, habe ich ja anhand der romantikklausur schon zu beweisen versucht. ein weiteres indiz ist die breite allgemeinbildung, die man dort vermittelt bekommt. letzte woche habe ich, wie berichtet, gelernt, dass es im tierreich keine brutalität gibt. und diese woche habe ich bermerkenswertes über fußball erfahren, das ich unmöglich vorenthalten kann. aber kommen wir nun zur vorgeschichte (wortbedeutung nicht im adornoschen sinne):
adorno schreibt im kulturindustriekapitel in der dialektik der aufklärung (auf den letzten paar seiten ist das) ein bisschen was über sprache. da verrät er unter anderem, dass er das in den usa übliche duzen nicht mag, weil dadurch der angesprochene seinen individuellen charakter verliert, den ihm der familienname durch seine vorgeschichte verleiht (vorgeschichte meines familiennamens: verständig, beredt, ehrlich), der vorname also mehr distanz zwischen den menschen schafft, das aber verschleiert. erscheint dem ein oder anderen vielleicht ein bisschen esoterisch (oder auch unemanzipiert, denn das mit der vorgeschichte gilt ja zumeist nur patrilinear), dabei muss man aber auch betrachten, dass theodor englisch ausgesprochen für deutsche ohren eher doof klingt. der entscheidende satz aber war folgender: »der linksaußen beim fußball, das schwarzhemd, der hitlerjunge und ihresgleichen sind nichts mehr als das, was sie heißen.« und da habe ich dann folgendes gelernt:
»der linksaußen kommt aus den fünfer-stürmern und hat die nummer 5 oder 7. 10 ist der spielmacher, 1 der torwart, nur nicht in portugal, da heißt er 99.«
jetzt weiß ich auch, warum die alle philosophie studieren. denn wenn man mal bei »wer wird millionär« mitspielt, sind solide kenntnisse über die bezifferung von fußballspielern und das tierreich sicher eine große hilfe.

die kinder gehen in den zoo

erst heute wieder bemerken müssen, dass es bestimmte termini gibt, die in menschen die unbändige lust wecken, ihre biologischen kenntnisse dem auditorium preiszugeben; und dabei sind diese menschen so penetrant, wie es sonst nur nepalreisende sind, die einen diavortrag über ihre trekkingtouren präsentieren.
zur veranschaulichung: wir befinden uns im raum A402¹ in einem philosophischen seminar über die dialektik der aufklärung. habe soeben »genuß = gesellschaftliches phänomen; unterdrückte natur –> vermeintliche rückkehr zum naturzustand« in mein notizbuch gekritzelt. bisher ist alles gut, der dozent rutscht wie immer nervös auf seinem stuhl herum und ich sehe dem unförmigen bart des gammeligen kommilitonen gegenüber beim wachsen zu…
doch dann durchbricht ein fingerschnippsen die meditative stille.
mein blick verlässt die haarhölle und wandert dem geräusch entgegen nach rechts. der schnippser, seines zeichens bekennender christ, wird aufgerufen. das wort naturzustand muss ihn geweckt haben. jetzt erzählt er von einem tierfilm, den er mal gesehen hat. in diesem tierfilm haben, achtung, jetzt wird’s spannend!, löwen tatsächlich ein gnu verschont!, weil sie keinen hunger mehr hatten! das ist der beweis, auf den wir gewartet haben: unter tieren gibt es keine brutalität. und tiere leben ja bekanntlich im naturzustand… schade, dass adorno den film nicht gesehen hat, das hätte er sicher ganz toll in seinem buch verwenden können.
seine meldung löst eine enervierende diskussion über das thema gewalt im tierreich aus, wir hören von von der gegenfraktion geschichten über wölfe, die schafsherden reißen und davon, wie marder in hühnerställen in bluträusche verfallen. warum wir das jetzt diskutieren, weiß eigentlich keiner, aber die lieben tierchen sind ja sooo süüüüß…
einige zeit später sind wir erstaunlicherweise doch ein stückchen weiter im text. es geht jetzt um die vernunft als fähigkeit, das besondere aus dem allgemeinen abzuleiten (wortlaut: »keiner ist anders, als wozu er geworden ist: ein brauchbares, erfolgreiches, gescheitertes mitglied von berufs- und nationalen gruppen. er ist der beliebige repräsentant seines geographischen, psychologischen, soziologischen typs.«). die kommilitonin zu meiner linken, mir bisher als kritikerin der abneigung, die den parawissenschaften entgegengebracht wird, aufgefallen, meint, adorno argumentativ zur seite springen zu müssen. »also inzwischen ist es ja auch mit den geschlechtern so, dass man davon abkommt, männer und frauen gleichmachen zu wollen, sondern auch anerkennt, dass es da durchaus unterschiede gibt…«.
allerdings gibt es auch positive seiten an diesem seminar. ein kommilitone, der noch nichtmal schlecht rasiert war, hat uns heute gestanden, dass es ihm widerstrebt, genuß zu empfinden, während er einen anderen menschen ermordet. und ich bin mittlerweile richtig froh, nicht philosophie zu studieren, sondern nur ein gasthörer zu sein, der ab und an mal schachtelsätze über die totalität der warentauschgesellschaft einwirft.

¹ allen sinnvollen raumbezeichnungen trutzig entgegengestirnt befindet sich raum A402 nicht im vierten, sondern im zweiten stock. weiß der himmel, warum das so ist.

sturmgewehrpoesie

krieg und dichtung sind bekanntlich zwei dinge, die dem deutschen im blute liegen. die sturmgewehrpoesie versteht beides auf jugendlich-freche und dennoch charmante art und weise zu verbinden. aber überzeugen sie sich selbst:

ich habe eine leidenschaft
die gibt mir stetig frische kraft
mein engel, wie ich dich verehr‹
mein hochgeschätztes sturmgewehr!

wie gern wär‹ ich ein terrorist
vor dem man die weiße flagge hisst
ein schrecken für den flugverkehr
wär ich mit meinem sturmgewehr

poes gedicht über den raben
ich versteh nicht, was sie damit haben
denn er ruft ja nimmermehr
gut wär’s, rief er sturmgewehr

mein freund ist mit mir grantig
meint, mir fehle die romantik
denn ich denke beim geschlechtsverkehr
immer nur ans sturmgewehr

mich reizt nicht gold, nicht geld, nicht tand
nur eins wünsch ich mir in die hand
nur eines, das ich wild begehr‹
ein wunderbares sturmgewehr

ich möchte gern die welt regier‹n
ganz viele leute massakrier‹n
und keiner leistet gegenwehr
denn ich hab ja das sturmgewehr

ich find es gar nicht so verkehrt
dass jede frau mich heiß begehrt
bin ja ein recke, fesch und hehr
so sexy mit dem sturmgewehr

pretty romance (romänz)

habe eine kleine fleißaufgabe über die romantik erledigt und präsentiere nun einen teil meiner mannigfaltigen erkenntnisse.

- sehr romantisch sind cd-sammlungen namens »kuschelrock« und »moments of love«.
(mit mehreren liedern vertreten sein müssen in solchen anthologien phil collins, genesis und chris de burgh. kuschelrock wird grundsätzlich zu zweit im bett gehört. für besitzer einer herkömmlichen cd-sammlung gibt es verschiedenerlei möglichkeiten, diese zu sortieren: alphabetisch nach interpreten, alphabetisch nach alben, chronologisch nach erscheinungsdatum, chronologisch nach kaufdatum, nach farbe der albenrücken, nach genre, alphabetisch nach genre, willkürlich usw. usf.)

- romantiker machen urlaub in romantikhotels.
(romantikhotels zeichnen sich durch winzigkeit, kitschiges ambiente und/oder irrsinnige zimmerpreise aus. in deutschland muss die zimmergröße in drei-sterne-hotels bei einem einzelzimmer mindestens 14qm mit bad betragen, bei doppelzimmern mindestens 18qm. das bad muss einen regulierbaren duschkopf aufweisen, zweimal pro woche muss die bettwäsche gewechselt werden. in einem ein-sterne-hotel dürfen die kleiderbügel nicht aus draht sein. in einem fünf-sterne-hotel muss die zimmerbeleuchtung vom bett aus regulierbar sein. romantikpensionen sind eher selten, nach ihnen sucht man am besten in tirol. romantikjugendherbergen indes sind eine marktlücke, die es zu füllen gilt.)

- romantik bezeichnet eine kunstepoche
(1795 bis 1835. zentrales symbol der deutschen romantik ist die blaue blume aus dem fragmentarischen roman »heinrich von ofterdingen« des novalis. folgende blumen blühen blau: kornblume, vergißmeinnicht, enzian, bergflockenblume, wegwarte, stiefmütterchen, traubenhyazinthe, eisenhut, teufelskralle und ehrenpreis. bedeutende romantische musiker sind beispielsweise schubert, liszt und paganini, letzterer, auch genannt teufelsgeiger,litt angeblich an priapismus und gilt als erfinder der modernen doppelgrifftechnik.)

- das wort romantisch beginnt mit dem buchstaben R.
(bei R handelt es sich ebenso wie bei L um einen liquid. im griechischen entspricht ihm das rho, im hebräischen das resch. R ist das kfz-kennzeichen für regensburg. gemorst wird R als punkt strich punkt, im internationalen morsealphabet heißt R romeo.)

- manche menschen schreiben romantische gedichte.
(romantische laienlyrik ist fast immer schlecht. üblicherweise wird herz auf schmerz gereimt, der reim herz – nerz ist von wesentlich geringerer bedeutung. als unromantisch gilt der reim gefühl – kalkül. modern sind auch reimlose romantische gedichte, die meist aus einer mehr oder weniger sinnvollen aneinanderreihung der worte herz, tränen, sehnsucht, traum, trennung, himmel und meer bestehen. das traditionelle parfümgetränkte rosa papier, auf welches diese lyrischen anwandlungen gepinselt werden, gilt heute als weibisch.)

- der romantikerstreit: candlelightdinner versus mondscheinpicknick
(bei einer eigens für diesen artikel erhobenen umfrage gaben zwei drittel der befragten an, das mondscheinpicknick dem candlelightdinner vorzuziehen. argumente für die wahl des mondscheinpicknicks waren unter anderem, sich weniger bewegen zu müssen, falls man später aufeinander liegen möchte und das passendere ambiente für eine zigarette. das ausschlaggebende argument für die wahl des candlelightdinners war die bequemheit eines stuhls gegenüber einem ungemütlichen picknick, außerdem die möglichkeit, während des dinners eine dvd anzusehen. als unpassendes gericht wurden kartoffeln benannt (»das klingt schon bescheuert: reich mir mal die kartoffeln rüber«). ein umfrageteilnehmer verwehrte sich dagegen und verwies auf die romantik eines kartoffelfeuers am strand. bemerkenswert ist es, dass eine schlechte beleuchtung (kerzen, mondschein) allgemein als romantisch empfunden wird, vermutlich weil es dem aussehen schmeichelt.)

- die farbe der romantik ist rosa.
(rosa ist eine typische mädchenfarbe, die meisten barbiepuppen tragen rosa kleidung. rosa steht auch für schüchternheit, eleganz, hingabe, homosexualität, sentimentalität, zärtlichkeit und harmonie. in katholischen gottesdiensten trägt der priester am dritten advents- und am vierten fastensonntag (gaudete und lätare) eine rosa stola, dies scheint aber nicht mehr in allen gegenden üblich zu sein. außerdem ist rosa der vorname von rosa luxemburg.)

- im wort romantik steckt das wort roman
(bekannte personen mit namen roman: unter anderen roman herzog, roman polanski.
verschiedene romangenres: unter anderem briefroman, kriminalroman, bildungsroman, abenteuerroman, antikriegsroman, historischer roman, spionageroman, liebesroman.
zur zeit werden romanbibliotheken herausgegeben von: süddeutsche zeitung (band eins: milan kundera, die unerträgliche leichtigkeit des seins), bildzeitung (band eins: mario puzo, der pate), brigitte (band eins: per olov enquist, der besuch des leibarztes).
romane in reich-ranickis kanon: die leiden des jungen werthers, die wahlverwandschaften, die elixiere des teufels, der grüne heinrich, frau jenny treibel, effi briest, buddenbrooks, zauberberg, professor unrat, unterm rad, die verwirrungen des zöglings törleß, der prozeß, berlin alexanderplatz, radetzkymarsch, das siebte kreuz, die strudlhofstiege, tauben im gras, die blechtrommel, montauk und holzfällen.)

- es gibt romantikstraßen
(in deutschland sterben jährlich circa 6000 personen im straßenverkehr. die zulässige höchstgeschwindigkeit beträgt für kraftfahrzeuge innerhalb geschlossener ortschaften 50 km/h, außerhalb geschlossener ortschaften 100 km/h, dies gilt für kraftfahrzeuge bis zu einem zulässigen gesamtgewicht von 3,5 tonnen.
europäische staaten mit linksverkehr: großbritannien, irland, zypern, malta.
eine auswahl nichteuropäischer staaten mit linksverkehr: japan, australien, nepal, uganda, swasiland, thailand, bangladesch, trinidad und tobago, kiribati, jamaika und botswana.
an der österreichischen romantikstraße liegen unter anderem maria taferl, ein marienwallfahrtsort mit der wallfahrtskirche schmerzhafte mutter gottes und dürnstein, bekannt durch die burgruine, in der einst richard löwenherz gefangengehalten wurde.)

- ein symbol für romantik ist das herz
(herz ist auch eine farbe auf spielkarten, sowohl im französischen als auch im deutschen blatt. weitere spielfarben sind kreuz (eichel), pik (blatt) und karo (schellen). beim skat hat herz den wert 10, beim schafkopf ist herz im regelfall trumpf.
das menschliche herz besteht aus rechter und linker herzkammer, rechtem und linkem vorhof und herzscheidewand. es schlägt im ruhezustand zwischen 50 und 80 mal pro minute. die erste herztransplantation an einem menschen wurde 1967 durchgeführt.
geflügelte worte und ausdrücke zum thema herz: was immer das herz begehrt, eine herzensangelegenheit, das herzstück, da lacht das herz, die sonne ins herz lassen, das herz brechen, das herz schlägt bis zum hals, ans herz wachsen, das herz am rechten fleck haben, ins herz schließen, auf herz und nieren prüfen, herz haben, sich ein herz fassen, sein herz ausschütten, es tut im herzen weh, von herzen gern, sein herz verlieren, sein herz verschenken, hand aufs herz, da geht einem das herz auf, herzzerreißend, herz aus gold, ein herz und eine seele, herz aus stein, herz auf der zunge tragen.)

pretty passion

habe eine kleine hausaufgabe über die leidenschaft erledigt und präsentiere nun einen teil meiner mannigfaltigen erkenntnisse.

- leidenschaft beruht auf einer sinnlichen begierde.
(die fünf menschlichen sinne nach aristoteles sind sehsinn, geruchssinn, geschmackssinn, tastsinn, gehör. darüberhinaus als sinne bezeichnet werden der gleichgewichtssinn, das schmerzempfinden, temperatursinn und körpergefühl. als sechster beziehungsweise siebter sinn wird das übernatürliche wahrnehmungsvermögen bezeichnet, welches wissenschaftlich nicht bewiesen ist. die frage nach dem sinn des lebens nicht beantworten zu können, ist ein zuweilen angeführter grund für selbsttötung. das wort sinn wird auch als synonym für das wort zweck gebraucht. begierde ist stark sexuell konnotiert. in den zehn geboten heißt es: du sollst nicht begehren deines nächsten weib, esel, haus etcetera etcetera.)
- es gibt einen film namens »ritter aus leidenschaft«
(eher lustig denn leidenschaftlich, aber chaucer tritt auf. englische literatur wird historisch in literatur vor chaucer und literatur nach chaucer eingeteilt. chaucer ist verfasser der canterbury tales.)
- ein sehr leidenschaftliches buch ist penthesilea von heinrich von kleist.
(penthesilea und achilles begehren einander sinnlich, wollen sich aber erst einander hingeben, nachdem sie den anderen besiegt haben. natürlich geht das schief, und zwar gewaltig, denn penthesilea frisst achilles auf und tötet sich selbst. zwischendurch wird über rosen und rosenfeste gesprochen. um das stück originalgetreu aufzuführen, braucht man einen elefanten.)
- dr. quinn ist ärztin aus leidenschaft.
(sie ist eine frau, was die bewohner des dorfes, in welchem sie praktiziert, doof finden, aber immerhin rettet sie einen indianer und dann wird doch alles gut. die serie wird oft auf kabel1 im umfeld von unserer kleinen farm und bonanza ausgestrahlt.)
- die farbe der leidenschaft ist rot.
(rot steht auch für blut, die spd, feuer, achtung gefahr, liebe, aktivität, stierkampf, aggression und revolution. rot hat eine wellenlänge von 625 bis 740 nanometer. man errötet aus scham, in der katholischen kirche tragen priester am palmsonntag, karfreitag, zu pfingsten und bei märtyrergottesdiensten eine rote stola.)
- es gibt einen klospruch über leidenschaft, die leiden schafft.
(klosprüche werden zumeist an die innenwände einer toilettenkabine gekritzelt. die mehrheit der verfasser wählt dafür einen schwarzen stift, einige schreiben mit kugelschreiber. der genannte spruch geht auf schleiermacher zurück, der schrieb: eifersucht ist eine leidenschaft, die mit eifer sucht, was leiden schafft. schleiermacher war protestantischer theologe, hermeneutiker und verkehrte im berliner salon von henriette herz.)
- das wort leidenschaft geht oft hand in hand mit den worten lust und liebe.
(platon unterscheidet zwischen eros, der sinnlichen liebe, philia, der freundesliebe und agape, der nächstenliebe. von seinen ausführungen herrührend kennt man auch den begriff der platonischen liebe. für die philosophischen schriften j.s. mills ist das lustprinzip von zentraler bedeutung, da sich an ihm die nützlichkeit einer handlung misst. seine hauptwerke sind on liberty und utilitarianism.
- das wort leidenschaft beginnt mit dem buchstaben L.
(L ist ein liquid. im tschechischen kann er silbenbildend sein und somit einen vokal ersetzen, ebenso auch R. auf österreichischen nummernschildern ist L das ortskennzeichen für die stadt linz. L entspricht dem griechischen lambda, welches als minuskel aussieht wie ein hebräisches gimel und dem hebräischen lamed. als römische ziffer trägt L die bedeutung 50.)
- es gibt einen sexratgeber mit dem titel »die perfekte leidenschaft«
(darüberhinaus existiert ratgeberliteratur zu den themen geld, recht, garten, partnerschaft, beruf, gesundheit, psychologie usw usf. sex ist ein überbegriff für diverse sexuelle praktiken. diese dienen der fortpflanzung, aber auch dem lustgewinn eines beteiligten oder derer zwei, drei, vielen. lustgewinn durch scheiße nennt man koprophilie, scheiße bezieht sich hierbei auf ausscheidungen und hat keine kulturkritische bedeutung.)
- leidenschaft ist ein element der dreieckstheorie der liebe (nach r. sternberg)
(die anderen beiden bestandteile sind intimität und verbindlichkeit. leidenschaft bedeutet hier die erregung dem partner gegenüber. liebe, der die leidenschaft fehlt, die also nur aus intimität und verbindlichkeit besteht, wird hier kameradschaftliche liebe genannt. die kombination aus intimität und leidenschaft romantische liebe, das zusammentreffen von leidenschaft und verbindlichkeit einfältige liebe. der glückliche fall der bejahung aller drei elemente wird als vollzogene liebe bezeichnet. die drei bestandteile werden empirisch durch fragen wie »ich erwarte, dass meine liebe für hierbittenameneinsetzen ein leben lang anhält« ermittelt.)
- leidenschaft wird als antonym zu vernunft betrachtet
(schlagworte zu vernunft: rechtes maß, kategorischer imperativ, kritik der praktischen vernunft, positivismuskritik und so weiter und so fort.)

the mechanical wonder is…

»Unter dem Namen »mechanischer Türke« (mechanical Turk) startet Amazon ein Programm, in dem es Menschen für Arbeiten bezahlt, mit denen Computer noch überfordert sind oder für die die Algorithmen zu lange bräuchten. Amazon nennt diese Aufgaben Human Intelligence Task (HIT).«

absolut freaky. ich nenne es lohnarbeit, aber HIT klingt natürlich besser, das muss man schon zugeben.
allein: falls amazon sich dieses kozept patentieren lassen will, sollten sie sich beeilen. ich habe nämlich gerüchteweise schon von firmen gehört, die tatsächlich echte menschen ans fließband stellen. viele dieser menschen sollen sogar türken sein. also vorsicht, amazon! nicht dass sich schon jemand diese grandiose idee gesichert hat!

p.s.: cd-tipp! ocean colour scene: mechanical wonder